Chez Folk

 

Die Folkband Chez Folk spielte traditionelle Folkmusic aus Schottland, England, Irland, Bretagne, Frankreich, Spanien, Deutschland und dem restlichen Europa, beginnend im ausgehenden Mittelalter.

Die instrumentalen Vorträge  wurden ergänzt durch frischen vierstimmigen A-capella Gesang.
Wir spielten auf Hof- und Weinfesten so-wie Geburtstagsfeiern und Privatveranstaltungen.

Die Musiker waren:

- Florian Ries: Cittern, 5-string Banjo, Gitarre, Gesang

- Moni Kissel: Violine, Flöten, Gesang

- Petra Rüsche-Lohr: Gitarre, Flöte, Trommel, Gesang

- Armin Schwerdt: Drehleiern, Akkordeon, Mandola,
  Mandoline, Gesang

- Heinrich Jung: Dudelsäcke, Dulcian

Der letzte gemeinsame Auftritt war im März 2009.

In der letzten Zeit spiele ich wieder mit Petra zusammen, was mir große Freude bereitet  und wir sind dabei, uns ein gemeinsames Repertoire zu erarbeiten, um Straßenmusik zu machen.